Leckeres aus Kesslers Küche

Winterlicher Bratapfelkuchen

Bratäpfel sind aus der Weihnachtszeit und der darauffolgenden nicht wegzudenken. Wenn sie im Ofen schmurgeln und der süße Duft von Äpfeln und Zimt die heimelig-warme Küche durchströmt, spätestens dann ist wirklich Advent. Wer Bratapfel einmal anders, als Bratapfelkuchen probieren möchte, dem wird unser leckeres Rezept zusagen:

Zutaten:
150g Butter
125g Zucker
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillepudding
350g Mehl
350g Äpfel400g Schmand
40g Zucker
50g Mandeln

Butter, Eier, 125g Zucker und Vanillezucker gut miteinander verrühren. Das mit Backpulver vermengte Mehl nach und nach zugeben. Den Teig in eine gefettete Springform füllen. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und vierteln. Die runden Seiten jeweils etwas einschneiden und in kleinen Abständen auf den Teig setzen. Die Puddingmasse aus Schmand, 40g Zucker und Puddingpulver kochen und auf die Äpfel klecksen. Zum Schluss gehobelte Mandeln daraufstreuen und für 45 min bei 175°C backen. Eventuell nach der Hälfte der Backzeit mit Backfolie oder Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Guten Appetit! Ihre Elke König, Hauswirtschaftsleiterin

Kessler-Handorn's Corona News

Lieber Besucher,

aktuelle Informationen zum Thema Corona bei Kessler-Handorn können Sie hier entnehmen.

Seit dem 19.08.2021 ist die neue Landesverordnung zur Verhinderung und Verbreitung des Coronavirus und die Einhaltung derer Inhalte für die Pflegeeinrichtungen verpflichtend.

Daraus resultieren folgende Vorgaben:

  • Es gelten die 3G-Regelen. Zutritt haben nur Besucher, die einen Impfnachweis, einen Genesenennachweis oder einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest jederzeit vorlegen können.
  • Alle nicht immunisierten Besucher müssen vor Antritt des Besuches einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest nachweisen. Die Schnelltestzentren in Kaiserslautern und Umgebung finden Sie hier. Wir bitten Sie hiervon Gebrauch zu machen, um das Personal nicht zusätzlich zu belasten. Andernfalls kommt das hausinterne Testkonzept zum Tragen.
  • Das Erfassen Ihrer Kontaktdaten ist weiterhin erforderlich.
  • Die AHA-Regeln und die Hygieneregelungen sind zu beachten.
  • Weiterhin werden alle immunisierten Bewohner und Mitarbeiter im 14-tägigen Rhythmus  und nicht immunisierte Bewohner und Mitarbeiter wöchentlich mit einem PoC-Antigen-Schnelltest getestet.