Leckeres aus Kesslers Küche

Winterlicher Bratapfelkuchen

Bratäpfel sind aus der Weihnachtszeit und der darauffolgenden nicht wegzudenken. Wenn sie im Ofen schmurgeln und der süße Duft von Äpfeln und Zimt die heimelig-warme Küche durchströmt, spätestens dann ist wirklich Advent. Wer Bratapfel einmal anders, als Bratapfelkuchen probieren möchte, dem wird unser leckeres Rezept zusagen:

Zutaten:
150g Butter
125g Zucker
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillepudding
350g Mehl
350g Äpfel400g Schmand
40g Zucker
50g Mandeln

Butter, Eier, 125g Zucker und Vanillezucker gut miteinander verrühren. Das mit Backpulver vermengte Mehl nach und nach zugeben. Den Teig in eine gefettete Springform füllen. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und vierteln. Die runden Seiten jeweils etwas einschneiden und in kleinen Abständen auf den Teig setzen. Die Puddingmasse aus Schmand, 40g Zucker und Puddingpulver kochen und auf die Äpfel klecksen. Zum Schluss gehobelte Mandeln daraufstreuen und für 45 min bei 175°C backen. Eventuell nach der Hälfte der Backzeit mit Backfolie oder Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Guten Appetit! Ihre Elke König, Hauswirtschaftsleiterin

Kessler-Handorn´s Corona News

Lieber Besucher,

wir möchten Ihnen Transparenz zum Thema Corona bei Kessler-Handorn verschaffen.

Die Einrichtungen Wohn- und Pflegeheim, Seniorenhaus Siegelbach und die Seniorentagesstätte “Altes Vereinsheim” sind coronafrei. Dennoch herrschen in den stationären Einrichtungen Besuchseinschränken sowie spezielle Besuchsregelungen, stets abhängig von den jeweiligen Inzidenzzahlen.

Die zuvor genannten Einrichtungen sind bereits mit beiden Corona-Impfdosen geimpft worden.  

Für Genesene und neu eingezogene Bewohner*innen finden im Wohn- und Pflegeheim in Kaiserslautern erneut Impfungen statt. Am 10.06.2021 erfolgen hierbei die Erstimpfungen für neu eingezogene Bewohner*innen, diese gilt für Genesene als Zweitimpfung.                  Die Zweitimpfung für die neu eingezogenen Bewohner*innen ist am 08.07.2021 geplant.

Wir bitten Sie aus organisatorischen Gründen von Besuchen an den Impftagen abzusehen.

Besuchsregelungen für den stationären Bereich des Kessler-Handorn Seniorenhaus Siegelbach

Die aktuelle Inzidenzzahl in Kaiserslautern finden Sie hier.

  • Die Immunisierungsquote im Seniorenhaus Siegelbach liegt zurzeit bei 89%. Bei einer Immunisierungsquote zwischen 75% – 90% sind max. 4 Personen aus 2 Hausständen erlaubt.
  • Besuche dürfen auf den Bewohnerzimmern und im Außenbereich  stattfinden. Ein Aufenthalt in den Tagesräumen bzw. in der Gruppe mit anderen Bewohnern ist aus gegebenem Anlass nicht erlaubt.
  • Die Hygieneregelungen, die Sie zu Beginn des Besuches unterschreiben, sind strikt einzuhalten.

Besuchsregelungen des Wohn- und Pflegeheim Kessler-Handorn

Die aktuelle Inzidenzzahl in Kaiserslautern finden Sie hier.

  • Folgende Besuchszeiträume sind jetzt gültig:                          Montag -Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:30 Uhr
    Samstag: 09:00 – 12:00 Uhr
    Sonntag und Feiertag: 13:30 – 17:30 Uhr
  • immunisierte und genesene Besucher benötigen bei einer Inzidenz unter 100 keinen negativen PoC-Schnelltest bei Vorlage eines Genesenennachweises oder eines Impfnachweises
  • Alle nicht immunisierten Besucher müssen vor Antritt des Besuches einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest nachweisen. Die Schnelltestzentren in Kaiserslautern und Umgebung finden Sie hier. Andernfalls erfolgt die Testung mit einem PoC-Schnelltest im Wohn- und Pflegeheim.
  • Testzeiten: Montag – Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr und 13.30 – 15:30 Uhr
  • Die Immunisierungsquote im Wohn- und Pflegeheim liegt zurzeit bei 79%. Bei einer Immunisierungsquote zwischen 75% – 90% sind max. 4 Personen aus 2 Hausständen erlaubt.
  • Besuche dürfen auf den Bewohnerzimmern, im Besucherraum, im Foyer sowie im Garten und im Außenbereich stattfinden. Ein Aufenthalt in den Tagesräumen bzw. in der Gruppe mit anderen Bewohnern ist aus gegebenem Anlass nicht erlaubt.
  • Die Hygieneregelungen, die Sie zu Beginn des Besuches unterschreiben, sind strikt einzuhalten.