Eine gute Nachricht:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir heute die Unterschrift unter den Kaufvertrag des Vereinsheims „An der Feuerwache“ (früher Vereinsheim der „Alten Knacker“) leisten konnten.

Damit ist es uns gelungen, einen weiteren wichtigen Schritt in die Zukunft von KESSLER-HANDORN zu machen: Wir können damit unser Angebot als Pflege-Unternehmen um eine eigenständige Tagespflege-Einrichtung erweitern.

 

Eröffnung der neuen Tagespflege kann möglicherweise schon im Frühjahr nächsten Jahres sein. Im Gebäude müssen aber vorher noch einige Umbaumaßnahmen vorgenommen werden, dazu hat die Planung bereits begonnen.

Das Besondere an der Umwandlung des Vereinsheims zur Tagespflege-Einrichtung liegt darin, dass der Zweck des Gebäudes eigentlich der Gleiche bleibt:

Nachdem der Verein letztes Jahr Insolvenz anmelden musste, wurde auch die Gaststätte geschlossen und der SWR brachte am 29.9.2016 in seinem Dritten Fernsehprogramm sogar einen Beitrag darüber, unter dem Titel:

„Einsamkeit überwinden und Gemeinsamkeit fördern – das war immer das Ziel des Vereinsheims „Alte Knacker“ in Kaiserslautern.

 

Die Tagespflege von Kessler-Handorn wird dieses Ziel ab 2018 wieder aufnehmen: Einsamkeit überwinden und Gemeinsamkeit fördern, mit professioneller Pflege und Betreuung.

Das perfekt geeignete Gebäude wurde von den Vereinsmitgliedern seit 1997 mit viel Eigenleistung aufwändig gebaut und seitdem auch hervorragend gepflegt.

Wir werden den Grundgedanken der „Alten Knacker“ aufnehmen und in unserer Arbeit für alte und pflegebedürftige Menschen weiterführen.

 

Die Geschäftsleitung