Apfel-Nuss-Crumble

Der Apfel-Nuss-Crumble eignet sich hervorragend um eine schnelle und leckere Nachspeise zu zaubern.

Mit einfachen und wenigen Zutaten haben Sie eine Alternative zum klassischen Apfelkuchen.  

Zutaten für 4 Personen:

  • 800g Äpfel
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • 150g Mehl
  • 75g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 45g Mandeln, fein gehackt
  • 45g Walnüsse, fein gehackt
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Äpfel schälen und in 1cm dicke Spalten schneiden, mit Zitronensaft (von einer halben Zitrone) vermengen und in eine gefettete Auflaufform schichten.
Mehl, Butter, Zucker, Salz Zimt und Mandeln, sowie Walnüsse mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
Gleichmäßig über die Äpfel verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft für 30 Min. backen. Den lauwarm Apfel-Nuss-Crumble mit Puderzucker bestäuben.

Dazu passen Schlagsahne oder Vanillesauce.

Gutes Gelingen wünscht
Silke Groß

Kessler-Handorn's Corona News

Lieber Besucher,

aktuelle Informationen zum Thema Corona bei Kessler-Handorn können Sie hier entnehmen.

Seit dem 19.08.2021 ist die neue Landesverordnung zur Verhinderung und Verbreitung des Coronavirus und die Einhaltung derer Inhalte für die Pflegeeinrichtungen verpflichtend.

Daraus resultieren folgende Vorgaben:

  • Es gelten die 3G-Regelen. Zutritt haben nur Besucher, die einen Impfnachweis, einen Genesenennachweis oder einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest jederzeit vorlegen können.
  • Alle nicht immunisierten Besucher müssen vor Antritt des Besuches einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest nachweisen. Die Schnelltestzentren in Kaiserslautern und Umgebung finden Sie hier. Wir bitten Sie hiervon Gebrauch zu machen, um das Personal nicht zusätzlich zu belasten. Andernfalls kommt das hausinterne Testkonzept zum Tragen.
  • Das Erfassen Ihrer Kontaktdaten ist weiterhin erforderlich.
  • Die AHA-Regeln und die Hygieneregelungen sind zu beachten.
  • Weiterhin werden alle immunisierten Bewohner und Mitarbeiter im 14-tägigen Rhythmus  und nicht immunisierte Bewohner und Mitarbeiter wöchentlich mit einem PoC-Antigen-Schnelltest getestet.