DemWG-Studie – Lebensqualität und Demenz

In Zusammenarbeit mit der ipp Bremen – Institut für Public Health und Pflegeforschung, Universität Bremen und dem Universitätsklinikum Erlangen haben zwei Bewohner unserer Pflegewohngemeinschaft Sonnenseite an einer Studie teilgenommen, mit dem Ziel kognitive Fähigkeiten bei Demenz zu fördern und damit Lebensqualität zu verbessern.

Aufgeteilt in zwei Module, wurden Körperhaltung zur Sturzprophylaxe und das Gedächtnis trainiert. So wurden z. B. Sprichwörter umschrieben und Spiele wie Memory u. ä. mithilfe eines Programms am Bildschirm gespielt.

Viele der Bewohner*innen machten spaßeshalber die Übungen mit, manchmal waren sie gar nicht zu bremsen. Auch unsere Mitarbeiter*innen absolvierten das Training, um die Ausführung der Übungen zu zeigen. Das ging allen ganz schön an die Muskeln und entlockte das ein oder andere herzliche Lachen. Spürte man doch Muskelgruppen, von denen man nicht mal wusste, dass es sie gibt.

Wir werden die neu gelernten Übungen in unser Betreuungsmodell aufnehmen und freuen uns auch in der Zukunft auf gemeinsames bewegen und ganz viel Spaß.

Der erste Teil der DemWG-Studie lief über ein halbes Jahr. Der zweite Teil ist noch nicht abgeschlossen. Wir sind stolz, diese Auszeichnung erhalten zu haben. Die Urkunde haben wir selbstverständlich in der Wohngemeinschaft aufgehängt.