Mitarbeiter- und Ausbildungsportal →

Seniorenhaus Kessler-Handorn in Siegelbach feierte vierjähriges Bestehen mit positiver Bilanz

Im September feierte das Seniorenhaus in Siegelbach stolz sein vierjähriges Bestehen. Ein Meilenstein, der von unserer Einrichtungsleiterin Marianne Wiessner mit einer durchweg positiven Bilanz gewürdigt wurde. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die Erfolgsgeschichte dieser Einrichtung, die sich als Komplexeinrichtung mit verschiedenen Wohnformen unter einem Dach etabliert hat.

Komplexeinrichtung mit Vielfalt unter einem Dach

Die Idee einer Komplexeinrichtung, die verschiedene Wohnformen vereint, erweist sich als äußerst erfolgreich und wird von den Bewohner*innen hervorragend angenommen. Unser Seniorenhaus bietet nicht nur stationäre Lang- und Kurzzeitpflegeplätze, sondern auch barrierefreie, behindertengerechte Wohnungen und Appartements für Betreutes Wohnen an. Diese Vielfalt ermöglicht es  Wohnsituationen individuell und nach Bedürfnissen anzupassen.

Ambulante Pflegeleistungen und Angebote nach Bedarf

Die Flexibilität des Seniorenhauses zeigt sich besonders in der Möglichkeit, ambulante Pflegeleistungen, Mahlzeiten und Beschäftigungsangebote individuell nach persönlichem Bedarf zu buchen. Dies ermöglicht es den Mieter*innen, ein maßgeschneidertes Betreuungspaket zu erhalten und ihre Selbstständigkeit bestmöglich zu bewahren.

Betreuerin und Bewohnerin auf dem Balkon der ambulant betreuten Wohngemeinschaft

Wohnen in Gemeinschaft: Pflegewohngemeinschaften und Tagesstätte

Für kontaktfreudige Bewohner*innen, die nicht mehr alleine leben können oder wollen, bietet das Seniorenhaus zwei ambulant Pflegewohngemeinschaften an. Diese dienen als adäquates Zuhause für Menschen mit beginnender, leichter oder mittelschwerer Demenz. Hier wird der Alltag strukturiert, und in einer gemeinsamen Küche wird das Kochen und Backen zu einem sozialen Ereignis.

Für schwerstpflegebedürftige Bewohner*innen steht eine Intensivpflege-Wohngemeinschaft mit rund um die Uhr Betreuung zur Verfügung.

Zusätzlich bietet die Seniorentagesstätte ein aktivierendes Programm für Tagesgäste.

Vorteile der Verbindung verschiedener Wohnformen

Ein Vorteil ist die Verbindung der verschiedenen Wohnformen. Körperlich fitte Mieter*innen können jederzeit ambulante Angebote nutzen, während bei zunehmender Pflegebedürftigkeit der Übergang in die stationäre Pflege nahtlos erfolgt, ohne dass das soziale Umfeld verloren geht. Diese Kontinuität in der Betreuung und die enge Anbindung an kompetentes Fachpersonal schaffen ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit.

Leitbild: Individualität und Gemeinschaft

Unser Leitbild „Individualität und Gemeinschaft: Geborgenheit und Lebensfreude in sinnerfülltem Dasein“, wird nicht nur proklamiert, sondern hier aktiv umgesetzt. Ein junges und motiviertes Team, viele davon haben ihre Ausbildung bei Kessler-Handorn absolviert, trägt dazu bei, dass dieses Leitbild im Alltag lebendig wird.

Unser Seniorenhaus in Siegelbach zeigt, wie eine vielfältige Wohn- und Betreuungsstruktur das Leben der Bewohner*innen bereichern kann.

seniorenhaus aussen 2