Mitarbeiter- und Ausbildungsportal →

Ernährung von Menschen mit Demenz

qm essen bei demenz

Eine hohe Pflegequalität ist uns in allen Lebensbereichen der Bewohner*innen besonders wichtig. Um Pflegeprozesse zu analysieren und verbessern zu können, hat dafür beispielsweise unsere Qualitätsmanagerin Antonina Siracusa vom Seniorenhaus Siegelbach die Essenszeit auf den Wohnbereichen beobachtet, um Abläufe zu optimieren. Besonders bei Menschen mit Demenz oder Menschen, die sich verbal nicht mehr äußern können, ist … Weiterlesen

Leben mit Demenz – eine Herausforderung für Angehörige und Pflegende

Eine Demenzerkrankung ist eine große Herausforderung für Angehörige und Pflegende, da Menschen mit Demenz ihre Emotionen, Bedürfnisse und Wünsche oft nicht mehr verbal äußern können. Die Erkrankung kann so schwerwiegend sein, dass sie trotz aller Bemühungen stets mit innerer Unruhe und Unzufriedenheit zu kämpfen haben und nicht zur Ruhe kommen. Demenzerkrankte entwickeln daher oft ein herausforderndes … Weiterlesen

DemWG-Studie – Lebensqualität und Demenz

Urkunde DemWG-Studie

In Zusammenarbeit mit der ipp Bremen – Institut für Public Health und Pflegeforschung, Universität Bremen und dem Universitätsklinikum Erlangen haben zwei Bewohner unserer Pflegewohngemeinschaft Sonnenseite an einer Studie teilgenommen, mit dem Ziel kognitive Fähigkeiten bei Demenz zu fördern und damit Lebensqualität zu verbessern.

Weiterlesen

Wir sind Demenz Partner!

Das Wohn-und Pflegeheim Kessler-Handorn in Kaiserslautern hat sich der Initiative Demenz Partner angeschlossen und wird in diesem Rahmen Basiskurse über Demenzerkrankungen anbieten. In einem Kurs werden neben Informationen zum Krankheitsbild Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt.  Denn Menschen mit Demenz brauchen eine sensible Nachbarschaft und Umgebung , um möglichst lange zuhause leben zu können. Dazu fand eine erste Veranstaltung am 05. Juni 2019 von 13:00-16:00 Uhr im Hause zum Thema ,,Demenz-Eine Herausforderung“ statt.

Weiterlesen

Krankheitsbilder in der Pflege: Essen für Menschen mit Demenz

„Essen hält Leib und Seele zusammen“ Ein altbekanntes Sprichwort, doch stets gegenwärtig.

Bei Kessler – Handorn wird noch selbst gekocht. Da sind die Hauswirtschafterinnen rührig den Vormittag unterwegs um ein leckeres Mittagessen mit Vor-, Haupt- und Nachspeise zu servieren. Unsere Bewohner profitieren von der hauseigenen Küche, von kurzen Wegen der stets frisch gekochten Mahlzeiten auf die Wohnbereiche.

Weiterlesen

Krankheitsbilder in der Pflege

Gestern Demenz – heute Gerontopsychiatrie

Es ist noch gar nicht so lange her, da war Demenz noch „harmlos“. In meiner Jugendzeit gab es auch Demenz, allerdings hieß es damals: Opa ist „verkalkt“ und es wurde kaum darüber gesprochen. Die Symptomatik einer Demenz wurde im hohen Alter als „normal“ angesehen und von allen, manchmal vom ganzen Dorf, mitgetragen.

Weiterlesen