Krankheitsbilder in der Pflege- Diabetes22.08.2019

Diabetes-ist ihr Blutzucker normal, wird die Krankheit nicht zur Qual

Mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden an Diabetes. Weltweit sind es geschätzte 347 Millionen, Tendenz steigend. Grund dafür sind neben der genetischen Veranlagung ein immer mehr zunehmender Zuckergehalt in Lebensmitteln, sowie eine weit verbreitete unachtsame Ernährungsweise. Auch schlechte Angewohnheiten wie das Rauchen oder die Aufnahme von übermäßiger Menge an Fett und Cholesterin können sich negativ auf die Entstehung und Intensität der Erkrankung auswirken.

Weiterlesen...  


Kessler – Handorn Seniorenhaus Siegelbach – Das Kompetenzzentrum22.07.2019

Der Neubau des Seniorenhauses schreitet immer weiter voran und aller Voraussicht nach werden Anfang September die ersten Bewohner einziehen können.

Die Besonderheit des  Seniorenhauses ist die Vielfalt der Leistungsangebote, die teilweise sehr gut im Sinne einer optimalen Pflege und Betreuung kombinierbar sind.

Weiterlesen...  


Tanzcafé bei Kessler-Handorn15.05.2019

Das Betreuungsteam bei Kessler-Handorn lässt sich vieles einfallen. So findet an jedem ersten und dritten Freitag nachmittags im Foyer ein Tanzcafé für unsere Bewohner und deren Angehörige statt. Hier kann zu beschwingter Musik – manchmal spielt sogar eine Liveband – getanzt werden.

Weiterlesen...  


Seniorenzentrum Siegelbach21.03.2019

Betreutes Wohnen

Was bedeutet „betreutes Wohnen“? Es bedeutet, dass der Interessierte sich eine Wohnung oder ein Apartment mietet. Dies geschieht zum einen mit einem üblichen Wohnungsmietvertrag, in dem die Kaltmiete und die Nebenkosten geregelt sind.

Weiterlesen...  


Tagespflegestätte “Altes Vereinsheim”15.02.2019

Es ist es soweit!
KESSLER-HANDORN eröffnete im Januar 2019 eine Tagespflegestätte in Kaiserslautern.
Mit dem ehemaligen Vereinsheim „Alte Knacker e.V.“ sind die geeigneten Räumlichkeiten gefunden worden, um älteren Menschen eine angemessene Tagespflege bieten zu können.

Weiterlesen...  


Bewohner erinnern sich- Die Adventszeit15.12.2018

Die Tage werden immer kürzer und die Abende länger. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und der Advent steht schon vor der Tür. Passend zu dieser Zeit habe ich unsere Bewohner gefragt, was sie mit dem Advent verbinden. „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt“ beginnt Herr Baier direkt zu dichten. „In der Schule haben wir immer viele Adventsgedichte gelernt und vorgetragen.

Weiterlesen...  


Kessler-Handorn wird 9014.11.2018

Im Jahr 1928 gründeten der Chirurg Dr. Otto Kessler und sein Kollege Dr. Ludwig Handorn die „Chirurgisch-Gynäkologische Privatklinik Dr. Kessler-Dr. Handorn“ in der Parkstraße 58, gegenüber dem Stadtpark Kaiserslautern. Die erst vor kurzem in alten Archiven von Dr. Kesslers damaligem Wohnhaus aufgefundene Original-Tageszeitung der „Pfälzischen Presse“ vom 14. November 1928 zeigt den „Geburtstag“ des heutigen Wohn- und Pflegeheims Kessler-Handorn an.

Weiterlesen...  


Besuch der Therapievögel12.09.2018

So richtig vorstellen, was auf sie zukommt, konnte sich kein Bewohner, als der Falkner Achim Häfner angekündigt worden ist.

Die Bewohner sind zur Veranstaltung in das Foyer gekommen, viele haben geglaubt, dass die Vögel eine Flugvorführung machen. Nichts von allem ist passiert. Herr Häfner ist in Begleitung einer Mitarbeiterin mit seinen Eulen, einem Uhu und einem Waldkauz gekommen. Er hat darüber erzählt, dass er diese als Jungvögel bekommt, wenn sie zwei bis vier Wochen alt sind. Er füttert sie anfangs mit einer Pipette und mit viel Liebe erzieht er sie zu zahmen Tieren, die es ganz selbstverständlich zulassen, sich streicheln und kraulen zu lassen.

Weiterlesen...  


Kessler-Handorn´s Corona News

Lieber Besucher,

wir möchten Ihnen Transparenz zum Thema Corona bei Kessler-Handorn verschaffen.

Die Einrichtungen Wohn- und Pflegeheim, Seniorenhaus Siegelbach und die Seniorentagesstätte “Altes Vereinsheim” sind coronafrei. Dennoch herrschen in den stationären Einrichtungen Besuchseinschränken sowie spezielle Besuchsregelungen, stets abhängig von den jeweiligen Inzidenzzahlen.

Die zuvor genannten Einrichtungen sind bereits mit beiden Corona-Impfdosen geimpft worden.  

Für Genesene und neu eingezogene Bewohner*innen finden im Wohn- und Pflegeheim in Kaiserslautern erneut Impfungen statt. Am 10.06.2021 erfolgen hierbei die Erstimpfungen für neu eingezogene Bewohner*innen, diese gilt für Genesene als Zweitimpfung.                  Die Zweitimpfung für die neu eingezogenen Bewohner*innen ist am 08.07.2021 geplant.

Wir bitten Sie aus organisatorischen Gründen von Besuchen an den Impftagen abzusehen.

Besuchsregelungen für den stationären Bereich des Kessler-Handorn Seniorenhaus Siegelbach

Die aktuelle Inzidenzzahl in Kaiserslautern finden Sie hier.

  • Folgende Besuchszeiträume sind jetzt gültig:
    Montag – Donnerstag:  09.00 – 12.00 Uhr und  13.30 – 16.30 Uhr
    Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr  und 13:30 – 16:00 Uhr
    Samstag, Sonntag und  Feiertag: 09.00 – 12.00  Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
  • Sie müssen vor Antritt des Besuches einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest oder ab Mo., den 03.05.2021 eine Immunisierung nachweisen.  Die Schnelltestzentren in Kaiserslautern und Umgebung finden Sie hier.  Andernfalls erfolgt die Testung mit einem PoC-Schnelltest im Seniorenhaus.
  • Testzeiten: 9:00 – 12:00 Uhr und 13.30 – 16:00 Uhr
  • Die Immunisierungsquote im Seniorenhaus Siegelbach liegt zurzeit bei 87%. Bei einer Immunisierungsquote zwischen 75% – 90% sind max. 4 Personen aus 2 Hausständen erlaubt.
  • Besuche dürfen auf den Bewohnerzimmern stattfinden. Ein Aufenthalt in den Tagesräumen bzw. in der Gruppe mit anderen Bewohnern ist aus gegebenem Anlass nicht erlaubt.
  • Die Hygieneregelungen, die Sie zu Beginn des Besuches unterschreiben, sind strikt einzuhalten.

Besuchsregelungen des Wohn- und Pflegeheim Kessler-Handorn

Die aktuelle Inzidenzzahl in Kaiserslautern finden Sie hier.

  • Bitte melden Sie sich auf dem Wohnbereich telefonisch an, wenn Sie einen Besuch machen möchten.
  • Folgende Besuchszeiträume sind jetzt gültig:                          Montag – Dienstag: 13:30 – 17:30 Uhr
    Mittwoch – Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:30 Uhr
    Samstag: 09:00 – 12:00 Uhr
    Sonntag und Feiertag: 13:30 – 17:30 Uhr
  • Sie müssen vor Antritt des Besuches einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest oder ab Mo., den 03.05.2021 eine Immunisierung nachweisen. Die Schnelltestzentren in Kaiserslautern und Umgebung finden Sie hier. Andernfalls erfolgt die Testung mit einem PoC-Schnelltest im Wohn- und Pflegeheim.
  • Testzeiten: 09:00 – 12:00 Uhr und von 13.30 – 16:00 Uhr
  • Die Immunisierungsquote im Wohn- und Pflegeheim liegt zurzeit bei 82%. Bei einer Immunisierungsquote zwischen 75% – 90% sind max. 4 Personen aus 2 Hausständen erlaubt.
  • Besuche (nach vorheriger telefonischer Anmeldung) dürfen auf den Bewohnerzimmern, sowie in dem Besucherraum im Foyer stattfinden. Ein Aufenthalt in den Tagesräumen bzw. in der Gruppe mit anderen Bewohnern ist aus gegebenem Anlass nicht erlaubt.
  • Die Hygieneregelungen, die Sie zu Beginn des Besuches unterschreiben, sind strikt einzuhalten.