Hauswirtschaft

Zur Hauswirtschaftsabteilung unserer Einrichtungen Wohn- und Pflegeheim und Seniorenhaus Siegelbach gehören die Küche, der Service in unserem Café und Bistro sowie die Reinigung.

Die Angestellten der hauseigenen Küche übernehmen das frische Zubereiten der täglich etwa 130 Mittagsmahlzeiten. Auf dem Speiseplan stehen sowohl pfälzische Hausmannskost als auch internationale Gerichte. Die Diätessen werden ebenfalls in der unserer Küche zubereitet – dabei kommen immer Frischwaren höchster Qualität zum Einsatz.

Die Zubereitung aller Mahlzeiten, auch der Zwischen- und Spätmahlzeiten, erfolgt dabei Hand in Hand mit den Pflegekräften und Hauswirtschaftskräften  auf den Wohnbereichen. Dabei achten wird stets auf die besonderen Vorlieben unserer Bewohner. Sehr beliebt sind auch die Kochtage, die regelmäßig auf den Wohnbereichen zusammen mit den Senioren stattfinden.

In unserem hauseigenen Café und Bistro bieten wir für Jedermann – also sowohl für Bewohner, als auch Angehörigen und Gäste – schmackhafte kleine Snacks und Getränke zum Mitnehmen oder zum Verzehr bei uns an.

Gerne übernimmt die Küche auch die Vorbereitung, Organisation und Ausrichtung privater Feste und Veranstaltungen unserer Senioren, wie Geburtstagsfeiern oder Jubiläen.

Das hauseigene Reinigungspersonal sorgt täglich für Sauberkeit und Hygiene. Auch an den Wochenenden erfolgt die tägliche Reinigung sämtlicher Zimmer und der allgemein genutzten Räume. Täglich werden alle Sanitäranlagen und Böden desinfizierend gereinigt.

Jetzt informieren

Wünschen Sie einen Beratungstermin? Auch kurzfristige Terminanfragen sind kein Problem! Gerne nehmen wir uns ausführlich Zeit, damit Sie auf all Ihre Fragen eine umfangreiche Antwort bekommen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Kessler-Handorn's Corona News

Lieber Besucher,

aktuelle Informationen zum Thema Corona bei Kessler-Handorn können Sie hier entnehmen.

Seit dem 19.08.2021 ist die neue Landesverordnung zur Verhinderung und Verbreitung des Coronavirus und die Einhaltung derer Inhalte für die Pflegeeinrichtungen verpflichtend.

Daraus resultieren folgende Vorgaben:

  • Es gelten die 3G-Regelen. Zutritt haben nur Besucher, die einen Impfnachweis, einen Genesenennachweis oder einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest jederzeit vorlegen können.
  • Alle nicht immunisierten Besucher müssen vor Antritt des Besuches einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest nachweisen. Die Schnelltestzentren in Kaiserslautern und Umgebung finden Sie hier. Wir bitten Sie hiervon Gebrauch zu machen, um das Personal nicht zusätzlich zu belasten. Andernfalls kommt das hausinterne Testkonzept zum Tragen.
  • Das Erfassen Ihrer Kontaktdaten ist weiterhin erforderlich.
  • Die AHA-Regeln und die Hygieneregelungen sind zu beachten.
  • Weiterhin werden alle immunisierten Bewohner und Mitarbeiter im 14-tägigen Rhythmus  und nicht immunisierte Bewohner und Mitarbeiter wöchentlich mit einem PoC-Antigen-Schnelltest getestet.